Zum Hauptinhalt springen

Revolutionäres Wankelcoupé aus Japan

Der Mazda Cosmo 110 S war das weltweit erste Produktions-Coupé mit einem Zweischeiben-Wankelmotor, aber auch der Rest des Fahrzeugs war nicht ohne.

Amerikanische und europäische Design-Einflüsse: Mazda Cosmo 110 S (1969).
Amerikanische und europäische Design-Einflüsse: Mazda Cosmo 110 S (1969).
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
Kein Luxus: Drehzahlmesser bis 9000 Umdrehungen.
Kein Luxus: Drehzahlmesser bis 9000 Umdrehungen.
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
Sieht irgendwie aus wie ein Hardtop, ist aber ein Coupé: Der Mazda Cosmos von hinten.
Sieht irgendwie aus wie ein Hardtop, ist aber ein Coupé: Der Mazda Cosmos von hinten.
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
1 / 3

Im Jahre 1963 zeigte Mazda an der Tokyo Motor Show einen Sportwagen mit Wankelmotor, Projekt L402A genannt. Es war dies der weltweit erste Sportwagen mit Produktionsabsichten, welcher einen Zweischeibenwankelmotor aufwies. 1967 dann ging der Wagen als Mazda Cosmo 110S in den Verkauf, allerdings fast ausschliesslich in Japan.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.