Zum Hauptinhalt springen

Elegante Randerscheinung

Der Oberklassen-Lancia überzeugte mit seinem Design und seinen Fahrleistungen. Trotzdem hatte das Modell nicht den besten Ruf.

Lancia Gamma Coupé 2500 I.E. (1982): Einer der elegantesten Design-Würfe der 70er-Jahre.
Lancia Gamma Coupé 2500 I.E. (1982): Einer der elegantesten Design-Würfe der 70er-Jahre.
Balz Schreier/Zwischengas.com
Für einen Vierzylinder weist der Lancia gute Fahrleistungen auf.
Für einen Vierzylinder weist der Lancia gute Fahrleistungen auf.
Balz Schreier/Zwischengas.com
Flache Heckleuchte.
Flache Heckleuchte.
Balz Schreier/Zwischengas.com
1 / 10

Mit einem Anzug von Brioni, wie ihn James Bond gerne trägt, ist es wie mit vielen schönen Dingen auf dieser Welt: Er ist zwar schön, aber nicht zwangsläufig bequemer und hält auch nicht unbedingt länger. Und weil Schönheit teurer ist, ist sie oftmals auch exklusiver. Das gilt auch für das Lancia-Gamma-Coupé. Es sah blendend aus, war technisch auf der Höhe der Zeit und blieb nicht zuletzt wegen des Preises eine Rarität. Aber man war damit richtig gut «gekleidet».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.