Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

24 Stunden für die Zukunft

Die Teams im Porsche 919 Hybrid: Timo Bernhard, Mark Webber und Brandon Hartley mit der Startnummer 20 ...
... und Romain Dumas, dem Schweizer Neel Jani und Marc Lieb mit der 14.
Enttäuscht: Ex-F-1-Pilot Mark Webber, Entwicklungschef Hatz und Neel Jani (v.l.).
1 / 4

4,64 Liter pro Runde

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin