GTS nun auch für die 718er

Porsche ergänzt die 718er-Baureihe mit GTS-Versionen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die heisse Mittelmotor-Baureihe 718, bestehend aus Boxster (Roadster) und Cayman (Coupé), wird künftig um die sportliche Version GTS erweitert. Ein neu entwickelter Ansaugtrakt und ein optimierter Turbolader für den 2,5-Liter-4-Zylinder-Boxermotor steigern die Leistung auf 365 PS – das sind 15 PS mehr als beim 718-S-Modell und bis zu 35 PS mehr gegenüber den GTS-Vorgängermodellen mit Saugmotor.

Geschaltet wird manuell oder per Doppelkupplungsgetriebe. Features wie das Porsche Torque Vectoring (PTV) inklusive mechanischer Hinterachsquersperre oder das Sport-Chrono-Paket sind beim GTS serienmässig an Bord, ebenso das Porsche Active Suspension Management (PASM), das die Karosserie um zehn Millimeter tieferlegt. In Verbindung mit PDK und Sport-Chrono-Paket sprinten die GTS-Modelle in 4,1 Sekunden von null auf 100 km/h, der Topspeed liegt bei 290 km/h.

Nicht nur technisch, sondern auch optisch unterscheiden sich die GTS-Modelle innerhalb der 718-Modellreihe. An der Bugpartie unterstreicht die neue Schürze den betont sportlichen Charakter. Die Frontleuchten sind GTS-typisch schwarz hinterlegt, die Bi-Xenon-Scheinwerfer abgedunkelt, genauso wie die Heckleuchten. Diverse Details wie die Schriftzüge, die Endrohre oder die Räder sind in Schwarz gehalten.

Sportsitze mit Mittelbahnen aus Alcantara und GTS-Schriftzug auf den Kopfstützen sowie auch sonst ein hoher Alcantara-Anteil werten den Innenraum auf. Die 718-GTS-Modelle können ab sofort bestellt werden und kommen ab Mitte Dezember in den Handel. Sie kosten ab 95'600 Franken (718 Boxster GTS) respektive ab 93'100 Franken (718 Cayman GTS). (pd)

Erstellt: 02.11.2017, 14:45 Uhr

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Bern & so Freier Kopf

Foodblog Wenn Pappa kocht

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Unklare Zukunft: Wartende Migranten spiegeln sich im Meer im Hafen von Malaga, Spanien. (13. Januar 2018)
(Bild: Jon Nazca) Mehr...