Zum Hauptinhalt springen

Der Tradition verpflichtet

Sportwagen oder Cruiser, Roadster oder Coupé:
Der neue Mercedes SL hat viele Gesichter und erinnert in vielen optischen Details an den SL 300.
Es nutzt freien Bauraum in der Alu-Hohlstruktur vor dem Fussraum als Resonanzvolumen für die Bassboxen und liefert so auch bei offenem Dach den fast perfekten Sound.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.