Ein BMW für SUV-Einsteiger

Die Bayern erweitern 2018 ihr SUV-Angebot um zwei neue Modellreihen. Ab März buhlt der trendige X2 vor allem um junge Kunden, Ende Jahr folgt der X7.

Obwohl der X2 sich die Technik mit dem X1 teilt, wirkt er optisch eine Spur moderner als sein Pendant. Foto: Fabian Kirchbauer

SUV sells! Das weiss auch BMW und bietet ein entsprechend umfangreiches Angebot: X1, X3, X4, X5 und X6 sind längst etabliert, ab März sollen der X2 und gegen Ende Jahr der riesige X7 das ­Line-up noch erweitern. Das ergibt Sinn, denn die X-Baureihen machen rund 34 Prozent aller BMW-Verkäufe aus. Und noch ist kein Ende des SUV-Hypes in Sicht. Die ungeraden Zahlen stehen übrigens für reine SUV (Sport Utility Vehicle), die geraden für SUV-Coupés, die bei BMW aber SAV heissen – also Sport Activity Vehicle. Der X2 ist also die etwas sportlichere Variante des beliebten X1 und fügt sich nahtlos in die X-Reihe ein.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...