Zum Hauptinhalt springen

Selbstunfall in Le FuetAuto landet auf Dach und im Fluss

Spektakulärer Unfall bei Le Fuet im Berner Jura: Ein Auto kam von der Strasse ab und fuhr in den Fluss Trame. Die beiden Insassen blieben unverletzt.

Ein Auto ist nach einem Selbstunfall im Fluss Trame bei Le Fuet im Berner Jura auf dem Dach gelandet. Die beiden Insassen konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Aus noch zu klärendem Grund kam das Auto, das von Moulin Brûlé de Tramelan in Richtung Le Fuet fuhr, von der Strasse ab, wie die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag kurz vor 14.30 Uhr.

Die Strasse Moulin Brûlé war danach mehrere Stunden lang vollständig für den Verkehr gesperrt. Rettungskräfte waren vor Ort sowie die Feuerwehr, um eventuelle Kohlenwasserstoffe zu bergen.

Es wurde eine Untersuchung zum Unfallhergang eingeleitet. Zudem wurde das Tiefbauamt des Kantons Bern beauftragt, den Zustand der Strasse zu überprüfen.

SDA/flo