Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mandelas skandalträchtige Gefolgsleute

Der Freiheitsheld Südafrikas und sein dritter Nachfolger im Präsidentenamt: Nelson Mandela und Jacob Zuma bei einem gemeinsamen Auftritt an der Fussball-WM 2010 in Südafrika.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.