Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Langzeitstudent wird zum Massenmörder

Neun Menschen sterben und mehrere werden verletzt: Rettungskräfte versorgen die Opfer in der Innenstadt von Oslo. (22. Juli 2011)
Der Anschlag versetzt Norwegen in Angst und Schrecken: Menschen auf den Strassen in Oslo. (22. Juli 2011)
Vernichtendes Urteil: Eine unabhängige Kommission zur Aufarbeitung der Anschläge erhebt schwere Vorwürfe gegen die norwegische Polizei. Der Bombenanschlag im Regierungsviertel von Oslo hätte demnach verhindert und Breivik «früher gestoppt» werden können – im Bild ein Stapel mit Kopien des Untersuchungsberichts. (13. August 2012)
1 / 22

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin