Zum Hauptinhalt springen

Parade in Peking, Prügel in Hongkong

Laut Xi Jinping kann nichts «den Fortschritt aufhalten.» Foto: Getty

Die Polizei schiesst scharf

Parade am Tiananmen Square in Peking. Derweil wird in Hongkong für freie Wahlen gekämpft. Foto: Keystone

Die Hongkonger wollen, dass die Proteste nicht mehr als Aufstand bezeichnet werden.

Feuerwerk abgesagt

«Der Kampf für eine vollständige Wiedervereinigung des Vaterlandes muss fortgesetzt werden.»

Xi Jinping