Zum Hauptinhalt springen

Wie die Zukunft des Gazastreifens aussehen könnte

Palästinenser feuern Raketen auf Israel, während im Gazastreifen die Gefechte toben. Offen bleibt die Frage, wie es nach der Offensive weitergeht. Drei Szenarien für die Zeit nach der Militäroperation.

Die Verwüstung ist gross: Gaza-Stadt am 6. August 2014.
Die Verwüstung ist gross: Gaza-Stadt am 6. August 2014.
AFP
Palästinenser begutachten eine aus der Luft bombardierte Moschee. (30. Juli 2014)
Palästinenser begutachten eine aus der Luft bombardierte Moschee. (30. Juli 2014)
AP Photo/Lefteris Pitarakis
Eine Palästinenserin läuft durch ein verwüstetes Quartier in Shejaiya. (20. Juli 2014)
Eine Palästinenserin läuft durch ein verwüstetes Quartier in Shejaiya. (20. Juli 2014)
Mahmud Hams, AFP
1 / 10

Die Kämpfe sind erbittert, die Forderungen nach einer dauerhaften Waffenruhe werden immer lauter und die öffentliche Diskussion ist geprägt von Drohungen und Kriegsrhetorik – die Situation im Gazastreifen ist derzeit völlig verfahren. Wie alles enden wird, ist nicht abzusehen. Aber es gibt zumindest einige mögliche Szenarien. Denn angesichts der hohen Zahl von Toten wächst das Bewusstsein, dass es so nicht weitergehen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.