Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Waffenstillstand im Ostkongo gebrochen

Laurent Nkunda: Der Rebellenführer hat nach drei Wochen den Waffenstillstand gebrochen.
Der Anführer der Rebellen: Laurent Nkunda, bewacht von Bodyguards. Er verliess die Regierungstruppen 2004.
Rebellen stossen in Richtung Regierungstruppen vor: Beim Krieg im Kongo geht es vor allem um die Kontrolle von Rohstoffen.
1 / 13

Nkunda verweigert Ausweisung seiner Truppen

SDA/mbr