Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Syrische Rebellen drohen Russland

Russland greift mit Raketen vom U-Boot Rostow am Don in den Konflikt in Syrien ein. (9. Dezember 2015)
Das U-Boot Rostow am Don wurde ins Mittelmeer verlegt. (Archivbild)
Zerstörung in Talbiseh nach einem russischen Luftangriff. (30. September 2015)
1 / 17

Syrische Rebellen wollen sich Russland widersetzen

Russland bestätigt Luftraumverletzung

Nato beruft Dringlichkeitssitzung ein

Türkei unterstützt syrische Rebellen

Russen bombardieren neun Stellungen

AFP