Zum Hauptinhalt springen

Rebellen erobern Präsidentenpalast im Jemen

Proteste: Huthi-treue Armee- und Polizeioffiziere demonstrieren in Sanaa. (23. Januar 2015)
Rücktritt: Der jemenitische Präsident Abd Rabbuh Mansur al-Hadi nach einer Ansprache in der UNO. (26. September 2014)
Hadi war zunächst Vizepräsident unter Staatschef Ali Abdullah Saleh, der 2011 allerdings durch eine Volksrevolte gestürzt wurde. Hadi hatte daraufhin die Macht übernommen.
1 / 20

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.