Zum Hauptinhalt springen

Rebellen durchbrechen Belagerungsring in Aleppo

Russland plant eine tägliche Feuerpause in Aleppo. Das gab Generalleutnant Sergej Rudskoj vom russischen Generalstab in Moskau bekannt.
Die Feuerpausen sollen die Lieferung von Hilfsgütern nach Aleppo ermöglichen: Syrische Rebellen bringen sich in Ramussa im Südwesten der umkämpften Stadt in Stellung. (6. August 2016)
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat der syrischen Armee und ihrem Verbündeten Russland einen massiven Einsatz von Streubomben vorgeworfen.
1 / 10

Informationen nur schwer überprüfbar

In einer Woche über 600 Tote

SDA/nag