Prinz Grössenwahn

Weg vom Öl, rein in die Neuzeit: Muhammad bin Salman hat Grosses vor mit Saudiarabien – in sehr kurzer Zeit. Wer die Gegner seiner Vision sind.

  • loading indicator
Robert Mayer@tagesanzeiger

Wohlgesinnte Stimmen bezeichnen ihn als hellen Kopf, blitzgescheit, ehrgeizig und stets bestens informiert. Andernorts heisst es, er sei naiv, arrogant und neige dazu, den Wetteinsatz zu verdoppeln, wenn es beim ersten Mal nicht geklappt hat. Die Rede ist vom 30-jährigen Muhammad bin Salman bin Abdul Aziz al-Saud, der zwar «nur» stellvertretender Kronprinz ist, aber dennoch die Strippen in Saudiarabien zieht. In Diplomatenkreisen wird der junge Monarch daher als «Mister Everything» bezeichnet.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt