Zum Hauptinhalt springen

«Mein Einsatz für Mandela war für meine Eltern Verrat an der Familie»

Wilhelm Verwoerd engagiert sich im Versöhnungsprozess in Südafrika. Dabei geht es für ihn auch um seine Familie: Sein Grossvater gilt als Erfinder der Apartheid-Politik.

Christof Münger
Nationalheld Südafrikas: Nelson Mandela, auch Tata Madiba genannt (1918-2013).
Nationalheld Südafrikas: Nelson Mandela, auch Tata Madiba genannt (1918-2013).
Reuters

Herr Verwoerd, Sie engagieren sich stark im Versöhnungsprozess in Südafrika. Was empfinden Sie heute, wo das Gedenken an Nelson Mandela seinen ersten Höhepunkt erreicht hat? Ich bin dankbar für das, was er in seinem Leben für Südafrika getan hat. Vor allem aber hat er mir persönlich viel bedeutet, und er spielte eine wichtige Rolle auf meiner Reise durch die Geschichte Südafrikas. Ich habe ihn 1991 getroffen, und das war ein wichtiger Schritt hin zur Entscheidung, mich für den ANC und den Versöhnungsprozess in Südafrika zu engagieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen