Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kerry und Lawrow setzen Syrien-Gespräche in Genf fort

Waffenruhe und Frieden sind das Ziel: US-Aussenminister John Kerry (r.) trifft erneut auf seinen russischen Kollegen Sergei Lawrow – dieses Mal in Genf. Anfang Jahr trafen sie sich für Syrien-Gespräche in Zürich. (20. Januar 2016)
Am 26. August 2016 hatten sich die beiden jedoch bereits auch schon in Genf getroffen.
Es wird erwartet, dass die Minister Möglichkeiten für die Wiederaufnahme der Genfer Gespräche von Vertretern der syrischen Regierung und der bewaffneten Opposition über eine friedliche Lösung des seit Jahren andauernden Konfliktes sondieren.
1 / 6

Verbündete von al-Assad

SDA/foa