Zum Hauptinhalt springen

IS-Doppelanschlag im Südirak fordert über 70 Tote

Die Attentäter eröffneten zunächst das Feuer auf ein Restaurant an einer Autobahn am Rande von Nasirijah: Irakische Polizisten untersuchen das angegriffene Restaurant. (14. September 2017)
Anschliessend sind sie in einem Wagen zu einem Kontrollposten in der Nähe gefahren, wo sie sich in die Luft sprengten: Die ausgebrannten Wracks eines Autos und eines Reisebusses in der Nähe eines Kontrollpostens bei der Stadt Nasirijah. (14. September 2017)
Ein Sprecher der Gesundheitsbehörde der Provinz bezifferte die Zahl der Toten am Donnerstagabend auf 74, zudem seien 93 Menschen verletzt worden: Irakische Zivilisten inspizieren die Schäden an einem Lastwagen.
1 / 3

Provinz bislang von grösseren Anschlägen verschont

SDA/mch