Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In Katar ist erbärmlich wenig passiert»

Laut Amnesty International beutet Katar seine Gastarbeiter systematisch aus: Ein Arbeiter auf dem Weg zu seiner Unterkunft. (Archivbild)

Kritik an Sponsorengesetz

«Enttäuschende» Reformvorschläge

SDA/chk