Zum Hauptinhalt springen

Die längste Revolution

Ausdauernde Protestler: Seit zehn Monaten zelten Demonstranten auf auf dem Hauptplatz der der jemenitischen Hauptstadt Sanaa – inzwischen wohnen 100 000 Menschen in der Zeltstadt. (28. Oktober)
Riesige Menschenmassen: Regelmässig gehen hunderttausende Jemeniten auf die Strasse – sie fordern den Rücktritt von Präsident Saleh.
Die Demission reicht nicht: Den Demonstranten im Jemen reicht ein Rücktritt allein nicht – sie wollen einen bürgerlichen Staat. (12. November)
1 / 7

Von Ägypten gelernt

Präsident weigert sich zu gehen

Hamza Hendawi/ AP