Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Blut zu sehen, gehört zu meinem Beruf»

Von mehreren Schüssen getroffen: Der 21-jährige Mahmoud wird in einem Feldlazarett in Aleppo versorgt. Er ist nach eigenen Angaben der einzige Überlebende eines Massakers in Anadan. (6. August 2012)
Hinter dem Rücken des Regimes: Syrische Rebellen bringen einen verwundeten Kameraden in das geheime Spital al-Bab in Aleppo. (10. August 2012)
...und ein notdürftig eingerichtetes Krankenzimmer in einem Haus in der Nähe von Homs. (27. Februar 2012)
1 / 7

«Wir sind alle Terroristen», sagt der Arzt

Erste-Hilfe-Kurs und Granaten

Dutzende versteckte Lazarette

Mit Alkohol gesäubert, mit Feuer sterilisiert

SDA/fko