Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bitte retten Sie das Leben meines Sohnes»

Wenn das Lösegeld nicht gezahlt wird, sind die Geiseln wohl bald tot: Junko Ishido, die Mutter des gefangenen japanischen Journalisten Kenji Goto reagiert emotional an einer Medienkonferenz in Tokio. (23.01.2015)

Kontaktaufnahme mit «allen möglichen Mitteln»

Die japanischen Geiseln im Terrorvideo: IS verbreitet seine Todesdrohung auf Youtube. (20. Januar 2015) Bild: Screenshot Youtube

SDA/rsz