Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Anwalt des Teufels» hat einen neuen Klienten

Der Präsident der Elfenbeinküste Laurent Gbagbo steht international isoliert da. Die internationale Gemeinschaft fordert, dass er den Wahlsieger Alassane Ouattara als Präsidenten anerkennt.
Unterstützung erhält Gbagbo nun vom französischen Anwalt Jacques Vergès, 85, der in wegen seiner Mandanten auch als «Anwalt des Teufels» bekannt ist.
Am 15. Dezember 1969 hatte Vergès (rechts) in Winterthur versucht, sich in den Prozess gegen die Attentäter des El Al-Flugs von Zürich einzuschalten, er wurde vom Bezirksgericht in Winterthur aber abgelehnt.
1 / 8