Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AFP-Fotograf und BBC-Reporter sterben bei Anschlag in Afghanistan

Attentatserie in Afghanistan: Nach Behördenangaben wurden 25 Menschen getötet, unter ihnen mehrere Journalisten.
Ein Attentäter auf einem Motorrad sprengte sich nahe dem Sitz des Geheimdienstes NDS in die Luft und tötete mehrere Menschen.
Verwandte eines der getöteten Journalisten tragen in Kabul dessen Sarg.
1 / 8

Bombe explodiert in Journalistengruppe

Bestürzung nach Journalisten-Tod

Elf Kinder getötet

AFP