Zum Hauptinhalt springen

Wir sind unter euch!

Er tötete seine türkischen Landsleute: Die brutale Botschaft des IS-Terroristen in der türkischen Stadt Suruç.

Angehörige tragen die Opfer des Terroranschlags in Suruç zu Grabe. Foto: Keystone
Angehörige tragen die Opfer des Terroranschlags in Suruç zu Grabe. Foto: Keystone

Die Türkei befindet sich jetzt im Krieg mit den Terrormilizen des Islamischen Staates (IS). Am heutigen Morgen haben drei türkische F-16-Kampfjets Stellungen der Islamisten im Grenzgebiet zu Syrien bombardiert. Die Türkei hat diese Auseinandersetzung nicht gewollt. Sie hatte gehofft, nicht militärisch in diesen Konflikt hineingezogen zu werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.