Zum Hauptinhalt springen

Wie es nach dem «No» weitergeht

Bei einigen war die Wut nach dem Referendum gross: Ein Polizei-Pferd scheut während Zusammenstössen zwischen Unabhängigkeitsbefürwortern und -gegnern in Glasgow. (19. September 2014)
Am Boden, aber mit Aussicht auf mehr Autonomie: Ein Mann geht an einem «Ja»-Flugblatt vorbei. (19. August 2014)
Sollten die Schotten tatsächlich Ja stimmen, wären monatelange Verhandlungen zwischen Schottland und der Regierung in London die Folge: Eine Ja-Graffiti auf einer Strasse auf den Äusseren Hebriden. (17. September 2014)
1 / 36

SDA/wid