Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

140'000 Passagiere von Drohnen-Chaos betroffen

Tausend Flüge waren vom Drohnen-Vorfall betroffen: Wartende Passagiere in London Gatwick. (Bild: Jack Taylor, Getty Images) (21. Dezember 2018)

150'000 Passagiere betroffen

«Hochkriminelles Verhalten»

Störsender, Netzsysteme, Adler

Drohne im Visier: Ein Mitglied der WEF-Sicherheitskräfte testet eines der mysteriösen Geräte. (18. Januar 2017) Bild: Simon Dawson/Bloomberg

sda/afp/mch/hvw/fal