Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was hinter der Kritik der EU an den Bilateralen steckt

Was ist denn das für ein frecher Gast, scheint sich der EU-Kommissionspräsident zu fragen: Bundespräsidentin Doris Leuthard mit José Manuel Barroso am19. Juli 2010 in Brüssel.
Auch der EU-Ratspräsident wirkt nicht wirklich amüsiert: Herman van Rompuy mit Doris Leuthard.
Gelacht wurde aber auch: Bundespräsidentin Doris Leuthard, EU-Ratspräsident Herman van Rompuy.
1 / 4

Warum kommt ausgerechnet jetzt aus Brüssel diese scharfe Kritik an den Bilateralen – geäussert von den bekanntesten Exponenten, van Rompuy und Barroso?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin