ABO+

Türkei, wer bist du?

Unsere Autorin blieb ihrem Heimatland nach dem gescheiterten Putsch zwei Jahre fern. Wo steht das Land heute?

Die moderne Türkei ist noch auf der Suche nach ihrer Identität: Eine Frau sitzt am Goldenen Horn in Istanbul.

Die moderne Türkei ist noch auf der Suche nach ihrer Identität: Eine Frau sitzt am Goldenen Horn in Istanbul.

(Bild: Keystone)

Tugba Ayaz@tagesanzeiger

Hast du Kummer, steht dir eine Entscheidung bevor, sagte meine Grossmutter: Leg dich mit dem Wunsch schlafen, der Traum möge dir Antwort geben.

Meine Tante starb mit sechzehn an einer Gehirnblutung. Das Jahr darauf mein Grossvater an Leberzirrhose. Mein Onkel zog für das Studium nach Deutschland. Meine Eltern verkündeten, in die Schweiz auszuwandern. Meine Grossmutter verzweifelte. Dann träumte sie: Ihr Sohn, schwebend auf einer Schaukel über dem Bosporus. Der Mufti ihres Vertrauens deutete: Sein Leben zwischen zwei Ländern wird fliessen wie ein Bach. Lass ihn gehen, riet er, das Schicksal ist mächtiger als wir.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt