Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Orban trifft Salvini – und wird scharf kritisiert

Schaut, wie Orbán (rechts) die Grenze sichern lässt: Matteo Salvini bei seinem Besuch in Ungarn. (2. Mai 2019) Bild: Balazs Szecsodi/HPMPO/MTI/AP/Keystone

Bündnis der Nationalisten

Für Viktor Orbán (Dritter von links) wichtiger als Silvio Berlusconi: Italiens Innenminister Matteo Salvini (Dritter von rechts). (2. Mai 2019) Bild: Balazs Szecsodi/HPMPO/MTI/AP/Keystone

These der versteckten Agenda