Zum Hauptinhalt springen

Steinbrück gibt drei Versprechen ab

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gab gestern bekannt, wie er Angela Merkel das Kanzleramt abjagen will. Und er teilte schon mal kräftig aus.

«Der Wahlkampf soll nicht langweilig werden», verspricht Peer Steinbrück, Humor und Spass dürften nicht zu kurz kommen. Foto: Keystone
«Der Wahlkampf soll nicht langweilig werden», verspricht Peer Steinbrück, Humor und Spass dürften nicht zu kurz kommen. Foto: Keystone

Als Sigmar Gabriel und Peer Steinbrück auf das Podium treten, passiert etwas, was sonst nicht passiert an den montäglichen Pressekonferenzen in der SPD-Parteizentrale. Es brandet Applaus auf. Mehrere Dutzend Funktionäre und Besucher klatschen. Für wen, ist auch klar. «So haben die mich noch nie begrüsst», stellt Parteichef Gabriel fest, halb ernüchtert, halb erfreut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.