Zum Hauptinhalt springen

«Sonst haben wir einen Dominoeffekt»

Der EU-Abgeordnete Elmar Brok (CDU) sieht in der Ostukraine Russlands Provokateure am Werk. Er fordert eine schrittweise Einführung von Wirtschaftssanktionen.

«Da wird nach demselben Modell wie auf der Krim vorgegangen»: Elmar Brok, Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments.
«Da wird nach demselben Modell wie auf der Krim vorgegangen»: Elmar Brok, Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments.
Reuters

In der Ostukraine besetzen prorussische Kräfte Regierungsgebäude. Wiederholt Russlands Präsident Wladimir Putin das Szenario der Krim? Wenn Russland wie auf der Krim Fakten geschaffen hat, ist es zu spät. Sollte Moskau die Destabilisierung der Ostukraine weiter vorantreiben, muss die EU Wirtschaftssanktionen eben schrittweise einführen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.