Zum Hauptinhalt springen

Kapitänin der Sea Watch handelte aus «Pflichtsinn»

Rackete wurde am Ende nicht einmal mit einem Aufenthaltsverbot belegt. Foto: AP, Keystone

Kein Aufenthaltsverbot

Matteo Salvinis Zorn