Revolutionärer Bürgermeister in Süditalien festgenommen

Domenico Lucano wird unter anderem vorgeworfen, Scheinehen zwischen Bewohnern seines Dorfes und Migrantinnen arrangiert zu haben.

Für seine Flüchtlingsintegration weltweit bekannt – und nun in Haft: Domenico Lucano. (1. September 2018)

(Bild: Keystone CESARE ABBATE)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt