Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Pufferzone soll Armee und Separatisten trennen

«Ein beutender Schritt»: (v.l.) Alexander Zakharchenko und Igor Plotnitsky , die Führer der Auständischen in den Regionen Donezk und Luhansk, der russsiche Botschafter in Kiew Mikhail Zurabov, der ehemalige ukrainische Präsident Leonid Kuchma und die Schweizer OSZE-Gesandte Heidi Tagliavini in Minsk. (20. September 2014)

Neun-Punkte-Plan

Ausländische Kämpfer sollen ausreisen

Status für Ostukraine kein Thema

Dritter russischer Hilfskonvoi

sda/AFP/rub