Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Noch wagt Fini die Spaltung von Italiens Regierungspartei nicht

Einst innig: Silvio Berlusconi und Gianfranco Fini. Nun fordert Fini Konfrontation und Demokratie innerhalb der Partei.

Keine einfache Beziehung

Fini verliert 55 zu 75

Drohpotenzial reduziert