Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Ringen um Junckers Nachfolge wird vertagt

Die Gespräche um seine Nachfolge gehen am Montagmorgen nach neunstündigem Unterbruch weiter: Der abtretende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel. Foto: Geoffroy Van Der Hasselt/AP

Widerstand gegen Merkels Plan

Weber weiter als Kandidat

Wenn Timmermans nicht «in Ordnung» wäre, hätte er ihn nicht zu seinem Stellvertreter ernannt, sagte Juncker.

Macron: «Konstruktive Einigung finden»

sda/afp/red/sz