Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue Waffenruhe für die Ukraine

Neue Hoffnung auf Frieden: Die Waffen im Osten der Ukraine sollen für eine gewisse Zeit beiseite gelegt werden. (Archiv)
Fortschritt: Der ukrainische Premierminister Wolodymyr Groysman (M.), Deutschlands Aussenminister Frank-Walter Steinmeier (r.) und dessen französischer Amtskollege Jean-Marc Ayrault posieren gemeinsam. Der Waffenstillstand ist vereinbart worden. (14. September 2016)
Gezeichnet: Ayrault erklärt an der Medienkonferenz das erfreuliche Ergebnis der Bemühungen.
1 / 4

Waffenruhe immer wieder missachtet

«Es gibt kein Plan B»

«Zeichen des guten Willens»

Hoffen auf ein Gipfel-Treffen

SDA/fal/chk