ABO+

Merkel muss noch einmal liefern

Über die Zukunft der Grossen Koalition in Berlin entscheidet die Frage, ob Angela Merkels Regierung eine Wende in der Klimapolitik gelingt.

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel applaudieren Michael Kretschmer, dem Ministerpräsidenten Sachsens. Foto: AP

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel applaudieren Michael Kretschmer, dem Ministerpräsidenten Sachsens. Foto: AP

Dominique Eigenmann@eigenmannberlin

Wie oft muss die Grosse Koalition eigentlich noch abgewählt werden, bis sie es selber merkt? Die «Zeit» klang ziemlich entnervt, als sie am Montagmorgen die Wahlergebnisse aus Sachsen und Brandenburg analysierte. Ähnlich tönten Politiker der Grünen und der Alternativen für Deutschland (AfD). Manche der Letzteren riefen unverhohlen zum Rücktritt von Angela Merkel und zu vorgezogenen Neuwahlen auf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt