Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Merkel lässt Strafverfolgung gegen Böhmermann zu

Gibt am Donnerstag sein Comeback: Jan Böhmermann. (Archivbild)
Wegen des Aufruhrs über sein Erdogan-Schmähgedicht steht der Satiriker unter Polizeischutz. (Archivbild)
Hätte sich Merkel gegen eine Strafverfolgung ausgesprochen, wäre das Flüchtlingsabkommen in Gefahr gewesen. Das wäre für Merkel fatal.
1 / 11

Paragraf 103 «für die Zukunft entbehrlich»

Erdogans Anwalt will durch alle Instanzen gehen

AFP/kko