Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Liefert Ecuador Assange doch aus?

Bisweilen bedrohlich: Polizisten und das Schild eines Demonstranten vor der ecuadorianischen Botschaft in London. (18. August 2012)

50 Beamte um die Botschaft

«Ich drohe nicht, habe aber einen Knüppel»

«Angriff auf die nationale Souveränität»

Assange will Statement abgeben

Amerikanische Staaten beraten

mit Material von dapd/ AFP/kpn