Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Italiens «Patient eins» ist genesen

Patient eins musste mehr als zwei Wochen künstlich beatmet werden: Intensivstation im Casalpalocco-Spital in Rom. Foto: Guglielmo Mangiapane, Reuters

Mit Lust auf Pizza erwacht

«Auf jeden registrierten Infizierten kommen etwa zehn weitere, die nicht registriert sind.»

Angelo Borrelli, Chef des nationalen Zivilschutzes Italiens
«Niemand kann jetzt sagen, ob die Krise bis zum Sommerbeginn vorbei ist»: Angelo Borrelli, der Chef des nationalen Zivilschutzes, dämpft alle Hoffnungen. Foto: Keystone