Zum Hauptinhalt springen

Haftbefehl gegen Assange wird nicht aufgehoben

Seit drei Jahren harrt Assange in der ecuadorianischen Botschaft aus: Der Internetaktivist zeigt sich auf dem Balkon der Botschaft. (19. August 2012)
Weist die Vorwürfe gegen ihn wegen sexueller Nötigung ab: der Australier Julian Assange. (14. Juni 2013)
Hatten einen Antrag auf Aufhebung des Haftbefehls gegen ihren Mandanten gestellt: Assanges Anwälte Tomas Olsson (links) und Per E. Samuelsson. (16. Juli 2014)
1 / 3

Staatsanwaltschaft sieht Fluchtgefahr

Gegen Kaution freigelassen

Verhör in Botschaft «nicht sinnvoll»

SDA/thu