Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tsipras' Regierung droht an ihrem Sieg zu zerbrechen

Das Ja zum Spar- und Reformpaket kam nur dank den Stimmen der Opposition zustande: Tsipras (r.) und sein neuer Finanzminister Efklidis Tsakalotos im Parlament.  (15. Juli 2015)
Der Premierminister machte kein Geheimnis aus seiner Unzufriedenheit über das Reformpaket, doch es sei das geringere Übel als ein Austritt aus der Eurozone: Alexis Tispras vor dem Parlament in Athen. (15. Juli 2015)
Glaubt wie viele Griechen an eine Einigung mit den Gläubigern: Innenminister Nikos Voutsis.
1 / 37

Tsipras' Rücktrittsdrohung

Innere Überzeugung fehlt

SDA/hae