London schickt der EU eine Brexit-Wunschliste

Nach langem Zögern hat die Regierung von Boris Johnson konkrete Vorschläge in der Irland-Frage gemacht.

Neuer Schwung für die Brexit-Verhandlungen: Boris Johnson und Jean-Claude Juncker.

Neuer Schwung für die Brexit-Verhandlungen: Boris Johnson und Jean-Claude Juncker.

(Bild: Keystone Christopher Furlong)

red/sda/afp/reuters

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt