Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Italien macht Druck: MSF-Schiff darf nicht auf Sizilien anlegen

Rettungseinsätze bekommen Auflagen: Migranten aus Libyen warten auf Rettung der Aquarius, ein Schiff der SOS Mediterranee und MSF. (2. August 2017)

Im Fadenkreuz der Justiz?

Ertrunken im Mittelmeer: Die rechtsorientierte Identitäre Bewegung gibt den NGOs die Schuld am Flüchtlingsstrom und an den Toten im Mittelmeer.
Eine Zahl, die das Drama untermauert: Mehr als 181'000 Migranten haben 2016 die gefährliche Reise von Afrika nach Italien geschafft.
Präsentation seiner Lösung: Jean-David Cattin stellt Massnahmen zur Reintegration der Flüchtlinge vor.
1 / 6

SDA/kaf