Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Für die SPD gibt es keinen Ausweg aus der Groko-Falle

Die Neulinge Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans müssen im Amt erst mal ankommen. Sie sind noch nicht in die Lage, die Partei in den Wahlkampf zu führen – von einer Kanzlerkandidatur ganz zu schweigen. Foto: Getty/Maja Hitij

Die SPD ist auf mögliche Neuwahlen schlecht vorbereitet.

Die Drohkulisse, die sie hochziehen, beeindruckt freilich mässig.