Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frankreich schnürt 15-Milliarden-Sparpaket

Sprachen von «beispiellosen Sparanstrengungen»: Finanzminister Pierre Moscovici und Haushaltsminister Bernard Cazeneuve präsentieren ihren Haushaltsentwurf. (25. September 2013)

Rechnerisches Sparen

Weniger Geld für Landwirtschaft und Kultur

«Rückkehr zu Wachstum»

Kritik von rechts und links

SDA/ami