Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU-Kommission stärkt Rom den Rücken

Die Herabstufung tut weh: Der italienische Premierminister Silvio Berlusconi, im Hintergrund die Fahnen der EU und Italiens.

Zweifel an Prognose

Schlagabtausch zwischen Italien und S&P

SDA/ afp/rub